Optiker-Witze


Preisgestaltung

Ein Optiker wies einen neuen Angestellten in die Geheimnisse der Preisgestaltung in seinem Geschäft ein.
"Wenn der Kunde beim Anpassen der Brille fragt, wieviel sie kostet, sagen Sie: '150 Mark.'
Zuckt er nicht mit der Wimper, dann schieben sie noch schnell nach: 'Das wäre dann das Gestell, die Gläser kosten 98 Mark.'
Zuckt er dann immer noch nicht mit der Wimper, ergänzen sie: 'Pro Stück.'"

Jungfrau

Zwei ältere Damen unterhalten sich. Sagt die Eine: "Du stell dir einmal vor, ich bin schon fünfmal verheiratet gewesen und bin immer noch Jungfrau!"
"Das gibt's doch nicht"; meint die Andere.
"Doch! Das kann ich dir erklären:
Mein 1. Mann war Musiker - der hat immer nur gespielt,
mein 2. Mann war Optiker - der hat immer nur geguckt,
mein 3. Mann war Architekt - der hat immer nur geplant,
mein 4. Mann war Politiker - der hat immer nur versprochen und hat es nie eingehalten und
mein 5. Mann, der war Handwerker - der hat immer nur gesagt: 'Morgen fangen wir an'."

Schaufenster

"Guten Tag, mein Herr", sagt der Optiker zum eintretenden Kunden. "Sie brauchen eine neue Brille." Der Kunde verblüfft: "Woher wissen Sie das?" Der Optiker grinst: "Weil Sie durchs Schaufenster statt durch die Tür gekommen sind."

 
 
Seitenanfang Zuletzt verändert: 20.11.2011